Bei strahlendem Sonnenschein, aber eisigen Temperaturen wurde am Samstag, den 12.01.2013 das traditionelle Kinder- und Schülerschirennen des SKITRI Zirl durchgeführt.
52 rennbegeisterte Kinder kamen ins Kühtai zum Sonnenliftschlepper, wo das Rennen in 2 Durchgängen statt fand. Das Rennen begann mit den Zwegerln männlich (Jahrgang 2006 und jünger). Sieben mutige, kleine Burschen flitzten unter großem Beifall der Eltern und Zuschauer durch die Tore. Auch der Kleinste – Maximilian Gspan- gerade mal 4 Jahre alt, meisterte den Lauf bravourös. Valentin Pöll war der glückliche Sieger.
Nach den Zwergerln folgten die Mädchen und Buben der Klasse Kinder I. Angelina Gundacker ging als Favoritin ins Rennen und ließ sich den Sieg nicht nehmen. Spannender war es bei den Buben dieser Klasse – 10 waren am Start. Alexander Rainer entschied das Rennen für sich, vor Simon Pöll und Matthias Abenthung.
Auch in der Kinderklasse II setzten sich die Favoriten – Florentina Brunner und Lukas Gruber – durch. Umso knapper verlief hier jedoch die Entscheidung um die Stockerlplätze. Das Weihnachtstraining hatte sich bei so manchem/r bezahlt gemacht.
Bei den Schülern I weiblich gewann unsere Nici Troger mit der drittbesten aller Zeiten, womit sie sich auch den Tagessieg bei den Mädchen holte. Bei den Schülerinnen II matchen sich Carina Bauer und Lisa Kleeven. Carina hatte um 29 Hundertstel die Nase vorn.
In der Schülerklasse I männlich ging der Sieg mit der zweitbesten aller Zeiten klar an Lennie Kleeven. Spannung kam noch einmal auf, als die Burschen der Schülerklasse II an den Start gingen. War doch optisch kaum zu unterscheiden, wer hier wohl der Schnellste sein würde. Paul Feuerstein holte sich den Sieg mit der schnellsten aller Zeiten und somit auch den Tagessieg bei den Burschen. Eine Hundertstel entschied über Platz 2 und 3. Lukas Neumair war der glückliche Zweite vor Anton Thurner, Tobias Egger und Jonas Afritsch.
Das Rennen verlief  unfallfrei und hat wohl nicht nur die Rennkids begeistert.
Das Highlight jedoch war die Preisverteilung im Hotel Alpenrose, wo unsere Rennfahrer und Rennfahrerinnen bei „We are the champions“ und Schneegestöber gefeiert wurden.

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle allen freiwilligen Helfern, die dazu beigetragen haben, dass  das Kinder- und Schülerschirennen so reibungslos über die Bühne gebracht werden konnte.

Bericht: Gerhild Rainer-Gspan
Fotos: Stephan und Lukas Neumair

Ergebnisliste Kinderrennen_2013/02/12

no images were found

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein um ein Kommentar schreiben zu können.