Am Samstag, den 19.Jänner 2013 machte sich eine kleine Abordnung des SKITRI Zirl auf zum Vögelsberg bei Wattens, wo der 2. Bezirkscup der Kinder – ein Slalom – stattfand.
An den Start gingen Angelina Gundacker, Alexander Rainer, Simon Pöll und Lukas Gruber.
Die Kinder der Klassen U8 und U9  hatten einen verkürzten Lauf und mussten so den schwierigen Steilhang nicht fahren. Dennoch war die Piste recht eisig, was Angelina und Alex zum Verhängnis wurde. Angelina rutschte beim 3.Tor weit ab und musste zurücksteigen, um das nächste Tor überhaupt zu erwischen. Eine gute Laufzeit war damit leider dahin. Sie wurde 6. in ihrer Gruppe. Ähnlich erging es Alex. Auch er rutschte beim 3. Tor weg, driftete auf das nächste Tor zu, berührte es, musste aber auch zurücksteigen um den Lauf zu beenden. Leider wurde er disqualifiziert, da er bei diesem Tor wohl doch eingefähdelt hatte. Besser erging es Simon. Er fuhr einen soliden Lauf und somit auch aufs Stockerl. Er wurde glücklicher Dritter. Gratulation!
Lukas musste den Slalom von ganz oben bestreiten und dadurch auch den eisigen Steilhang bewältigen. Dies gelang ihm nicht so schlecht, aber für eine Topplatzierung reichte es diesmal  nicht. Er wurde 8. in seiner Gruppe.
Nichts desto Trotz hatten die Kinder riesen Spaß und Freude beim Schifahren und sie freuen sich schon auf das nächste Rennen.

Bericht: Gerhild Rainer-Gspan
Fotos: WSV Wattens und Gerti Gruber

Bezirkscup_Kinder_SL 19.01.2013_Vögelsberg

no images were found

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein um ein Kommentar schreiben zu können.