Am 11.1.2014 fand am Mendelpass in Südtirol der Roentrophy statt. Die Laufzeit betrug lediglich 1:02:16 aber mit dieser Zeit wurde ich 3. in meiner Klasse und gesamt 4. bei 42 Athleten. Lediglich 38 Hundertstel fehlten auf die Bestzeit und 6 Hundertstel auf meinen Freund Lechner Helli, der mit uns immer in der Mannschaft fährt, mit der wir übrigens gewonnen haben!!!

Am 15.2.2014 fand am Rittnerhorn der Hornschuss statt. Ca 90 Athleten nahmen den Kampf nicht nur mit der Piste sonder auch mit dem ehemaligen Weltcupfahrer Norbert Holzknecht auf. Die Piste haben wir bezwungen aber Norbert war unschlagbar! Mit einem neuen streckenrekord von 2:10:06 zeigte er uns wo der Hammer hängt!! Da er in der selben Klasse wie ich an den Start ging, wurde ich mit meinen bescheidenen 2:18:53 zweiter und gesamt 4!!! Lechner Helli wurde mit der Zeit von 2:20:57 in seiner Klasse 3..

Die Mannschaftswertung ging durch Norbert Holzknecht, Helli Lechner und Salinger Christian nach Tirol!!!!

Bericht: Salinger Christian

 

 

2 Kommentare zu “Saisonbericht von unserem Abfahrer Salinger Christian”

  1. theater schrieb am März 24th, 2014 at 17:23

    http://youtu.be/JC4HYcElQuY

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein um ein Kommentar schreiben zu können.