Wiederum sehr erfolgreich waren die Athleten des SKITRI Zirl bei den Tiroler Meisterschaften im Crosstriathlon in Hopfgarten. Veranstaltet wurde dieser Bewerb, bei wunderbaren Wetterbedingungen, vom Wave Tri Team Wörgl. Die Kids hatten die anspruchsvolle Strecke sehr gut im Griff und überzeugten mit hervorragenden Platzierungen.

Laurin Felbar holt sich nach seinem Tiroler Meistertitel im Triathlon nun auch den Titel im Crosstriathlon in seiner Klasse. In der Gruppe C erreichte Leo Fill den hervorragenden zweiten Platz und sein Teamkollege Jonas Felbar konnte auf Platz vier ins Ziel laufen. Leo und Jonas starteten auch noch beim anschließenden Staffelbewerb und belegten den 3. Platz.

Hervorragende Leistungen unserer Jungs!

Schüler D:

Laurin Felbar: 2. Platz ASVÖ Triathlonzug / 1. Platz Tiroler Meisterschaft

Schüler C:

Leo Fill: 2. Platz ASVÖ Triathlonzug / 2. Platz Tiroler Meisterschaft

Jonas Felbar: 4. Platz ASVÖ Triathlonzug / 4. Platz Tiroler Meisterschaft

weitere Ergebnisse unter:

Ergebnisliste

Auch heuer organisierte der Skiclub Leutasch wieder den beliebten Ganghofertrail. Neben dem anspruchsvollen und wunderschönen Leutascher Halbmarathon und dem 8km Lauf gab es für die Kinder den Junior Run über 1,5 km und den Minilauf über 500m.

Mit fünf AthletInnen war der SKITRI Zirl bei dieser Veranstaltung vertreten. Den Anfang machte unsere jüngste Athletin, Emma Ruetz, beim Minilauf über die 500m Laufstrecke. Beim Junior Run über die Distanz von 1,5 km gingen Lisa Zangerl, Riccarda Ruetz, Celina und Julian Kainz an den Start.

Ergebnisse unserer AthletInnen:

Mini Lauf 500m

Emma Ruetz 5:48,3/ 15. Platz

Junior Run 1,5 km:

Kinder 2:

Celina Kainz 7:28,6/ 12. Platz

Riccarda Ruetz 7:53,4/ 18. Platz

Schüler 1 weibl.

Lisa Zangerl 7:56,1/ 6. Platz

Schüler 1 männl.

Julian Kainz 7:06,2/ 6. Platz

Am Sonntag, den 2. August 15 veranstaltete der TSV Brannenburg die 7. Station des ASVÖ Triathlonzuges in Flintsbach am Inn. Für den SKITRI Zirl am Start waren Leo Fill und Celina Kainz. Für Celina war es die erste Teilnahme an einem Aquathlon, den sie sehr gut meisterte und auf Platz 16 finishte. Mit sehr viel Routine ging Leo Fill ins Rennen und kam bereits als Vierter aus dem Wasser, konnte aber beim Laufen sehr schnell seinen Vordermann überholen und sicherte sich mit der schnellsten Laufzeit in seiner Klasse den ausgezeichneten 3. Platz.

Wir gratulieren recht herzlich und freuen uns, dass Celina ihren ersten Aquathlon finishte.