Nachdem Ivana, als leider einzige Teilnehmerin vom Skitri Zirl beim Bezirkscup Nord, eher verhalten, mit einem 4.Platz im RSL am Glungezer, in die neue Saison gestartet war, gelang ihr beim RSL auf der Rosshütte in Seefeld mit einer klaren Leistungssteigerung und trotz eines „Stehers“ kurz vor dem Ziel ein guter zweiter Rang. Bravo!

Am Freitag, den 16.2. veranstaltete der WSV Wattens den ersten Slalom dieser Saison am Vögelsberg. In ihrer Lieblingsdisziplin konnte Ivana diesmal aufzeigen und gewann souverän, trotz angelaufener Skibrille! Bravo Ivana!

Besten Dank an dieser Stelle den sehr bemühten Veranstaltern für beste Rennbedingungen, die die Kinder immer wieder vorfinden!

 

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein um ein Kommentar schreiben zu können.