Nach einer Sommerpause wurde am 4. August beim 2.Internationalen Hechtsee X-Aquathlon die 6.Station des ASVÖE-Triathlonzuges und gleichzeitig die ÖM ausgetragen.

Vom SKITRI Zirl gingen 7 Kids an den Start und konnten mit durchwegs guten Leistungen bei großen Starterfeldern aufzeigen.

Bei Schüler A weiblich erreichte Bauchinger Marie den 14. Platz und bei Schüler A männlich erzielte Felbar Jonas den 16. Platz. In dieser Altersklasse waren immerhin 750 m im Wasser und 3 km auf der Laufstrecke zu bewältigen. Die drei nachfolgenden Athleten konnten sich gemeinsam für den Start bei Schülern B vorbereiten; mit 400 m Schwimmen und 2 km Laufen. Hier konnte Leo Fill sich über den 6.Platz freuen, Bauchinger Benedikt erzielte den 13.Platz und Felbar Laurin, als jahrgangsjüngere in dieser Kategorie, belegte den 20.Platz.

Schüler C hatte bei dieser ÖM diesselbe Distanz wie Schüler B zu bewältigen. Jenewein Luis konnte nach dieser anspruchsvollen Distanz noch einen tollen Zielsprint hinlegen und freute sich über den 8.Platz. Jenewein Rosa Lila konnte knapp geschlagen in Schüler E den 4.Platz holen.

In der Bundesländerstaffel kamen Benedikt und Jonas nocheinmal zum Einsatz, Benni zeigte vollen Einsatz und gemeinsam mit Huys Tabea, Mitterer Anna und Freisinger Simon konnte sich diese Tiroler Staffel die Goldmedaille in der Kategorie Schüler B/C holen.

 

Wir gratulieren sehr herzlich!

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein um ein Kommentar schreiben zu können.