Anfang Juni fand in Kramsach die Tiroler Meisterschaft im Berglauf statt. Es war der erste Wettkampf im Berglauf nach dem Beginn der Corona Pandemie. Die Freude der Athleten und Athletinnen war spürbar. Die sehr steile Strecke verlangte dann von allen viel ab. Nach 5 Kilometer und einer Laufzeit von einer Stunde gewann unser Masterathlet Günter Mader seine Altersklasse souverän. Bei der Siegerehrung und auch bei der Startnummernabholung bestand Maskenpflicht. Die Veranstaltung, die von Ossi Stock organisiert wurde, sollte ein Beispiel für kommende Wettkämpfe sein. Schließlich ist ein Sommer ohne Bewerbe nicht in unserem Sinn.

 

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein um ein Kommentar schreiben zu können.