Am Samstag den 4. September wurde am kleinen Montiggler See in Eppan Südtirol der legendäre Montigglman MTB Super Sprint Triathlon ausgetragen. Laurin Felbar vom SchiTri Zirl kam nach 400 Meter Schwimmen als zweiter aus dem Wasser, auf der anspruchsvollen 10 km langen MTB-Strecke hatte er in der zweiten Runde Pech und musste mit einem Platten am Vorderreifen in die Wechselzone fahren. Nach der 2,5 km langen Laufstrecke rund um den See konnte er sich trotz Raddefekt über den 3. Platz in der Kategorie Schüler A freuen.

Am Sonntag 5. September wurden die Bewerbe für die Jüngeren ausgetragen.

Luis Jenewein (Schüler B) konnte nach 200m Schwimmen 4 km Mountainbiken und 1500 m Laufen den hervorragenden 4. Platz erreichen.

Rosa Jenewein (Schüler C) erzielte mit nur italiensicher Konkurrenz nach 100 m Schwimmen 2 km Radfahren und 1000m Lauren den 6. Platz

 

Der letzte Bewerb des Tiroler Kinder Triathlonzug findet am 2. Oktober am Baggersee in Innsbruck statt.

 

 

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein um ein Kommentar schreiben zu können.