Weltmeistertitel verteidigt!!!

23. September 2021

Vergangenes Wochenende fand im schweizerischen Zofingen die Weltmeisterschaft im Duathlon Langdistanz statt. Die Strecken wurden leicht geändert und zu bewältigen waren 9,2 km laufen, dann 144 km radfahren und dann noch 25,5 km laufen. Insgesamt waren 2.500 Höhenmeter zu bewältigen. Leider begann es schon beim Bike check in stark zu regnen und die Kälte setzte allen Athleten und Athletinnen arg zu. Günter Mader ging ja als amtierender Weltmeister an den Start, doch bei diesen Verhältnissen war alleine schon ein Durchkommen ein Erfolg. Viele gaben wegen der Kälte auf. Trotz Krämpfen schon während dem radfahren und dann auch beim Laufen konnte Günter durchhalten. Im Ziel kam er dann als Erster seiner Altersklasse an. Erleichtert nahm er die Goldmedaille entgegen, Gold für Österreich und den Ski-Tri-Zirl!

 

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein um ein Kommentar schreiben zu können.