Bei herrlichem Herbstwetter konnte der erste TTCI ein gelungenes Saisonfinale durchführen.
Dabei konnte Jonas Felbar mit sehr guter Schwimmleistung starkem Mountainbike Split und hervorragenden Crosslauf auf der anspruchsvollen Strecke um den Baggersee Innsbruck den österreichischen Jugendmeister im Cross-Sprinttriathlon und den dritten Rang in der Allgemeinen Klasse gesamt bei der ÖM-Cross-Sprinttriathlon erkämpfen !!!
Sein Bruder Laurin Felbar erreichte bei der Tiroler Cross-DuathlonMeisterschaft den hervorragenden zweiten Platz und wurde Vizemeister hinter seinem Schulkollegen Tobias Vesely.

Koller Karl  wurde 2. bei der Österreichischen Meisterschaft und 1. bei der Tiroler Meisterschaft in seiner AK  und 3. bei der Tiroler Meisterschaft in der Gesamtwertung.
Ein versöhnlicher Saisonabschluss nach dem fast Totalausfall in Molveno letzte Woche, so seine Worte

Leo Fill startete dieses Wochenende bei der Jugend Europameisterschaft in der Türkei, Luis und Rosa Jenewein konnten beide verletzungsbedingt nicht an den Start gehen. Somit waren beim Saisonfinale in Innsbruck nur zwei Athleten vom SkiTri Zirl am Start und im Ziel.

Die diesjährige Schlussveranstaltung des Euregio Asvö Kindertriathlonzuges findet am 16.10. im Reschenhof in Mils statt.

 

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein um ein Kommentar schreiben zu können.