Als Höhepunkt dieser Wintersaison fand heute nach einer zweijährigen Zwangspause die traditionelle Dorf- und Vereinsskimeisterschaft im Kühtai statt.

Das angebotene RSL-Training amVortag wurde bei traumhaften Bedingungen abgehalten und von über 20 Personen angenommen. Neben der jüngsten Teilnehmerin – Mattle Lea Jahrgang 2016 kämpften sich weitere 43 gemeldete TeilnehmerInnen durch den mit 24 ausgeflaggten Riesentorlauf. Unter den AthletenInnen fanden sich auch  heuer wieder bekannte Gesichter der freiwilligen Feuerwehr Zirl.

Vereinsmeisterin und gleichzeitig auch Dorfmeisterin 2022 wurde heuer erstmals Mattle Manuela. Bei den Herren fand Thomas Gruschi die schnellste Spur ins Ziel und erkämpfte sich zum zweiten mal den Dorf- und Vereinsmeister. Gratulation!

Bei der heurigen Mannschaftswertung hatten die – 2 Pädagogen und 1 Buggler – die schnellsten Ski und durften sich ebenso wie die Gruppe der Feuerwehr Zirl und die Peer Family  über einen Geschenkskorb freuen.

Ein Dank gilt allen freiwilligen Helfern/innen des SKITRI Zirl und allen Athleten/innen, die dazu beigetragen haben, dass diese Vereins- und Dorfschimeisterschaft wiederum für viele zu einem unvergesslichen Ereignis geworden ist.

 

 

Ergebnisliste Klasse

2022 DVM Ergebnisliste Mannschaft

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein um ein Kommentar schreiben zu können.