Bei besten Bedingungen wurde am Thiersee die Tiroler Meisterschaft auf der Sprintdistanz 0,750/20/5km ausgetragen. Zur großen Freude aller startete Tjebbe nur drei Tage nach seinen EM-Start in München bei der TM in Thiersee und war somit die Benchmark für alle jungen Triathleten.
Wie zu erwarten stieg er als Erster nach dem 750 m Schwimmen aus dem Wasser, ein gewohnt schneller Wechsel und wie erwartet eine Top Rad Performance auf der anspruchsvollen 20 km Radstrecke mit 600Hm rund um Thiersee. Mit ca. 2 Minuten Vorsprung auf Leo und seine Verfolger wechselte Tjebbe auf die Laufstrecke und lief diese für seine Verhältnisse relativ entspannt und konstant mit zwei Minuten Vorsprung zum Sieg und zum Tiroler Meistertitel, als einziger mit 4sec. unter der 1Std. Schallmauer.

Sehr zur Freude des Asvö-LZ TRVT und der unermüdlichen Eltern als Betreuer, konnten alle 3 LZ-Kaderathleten vom SkiTriZirl mit besten Leistung aufzeigen.

Leo als Titelverteidiger von ’21 auf der Sprintdistanz wurde souverän Gesamtzweiter und somit Tiroler VizeMeister. Die Entscheidung fiel auf der Laufstrecke, wo er sich mit der besten Laufzeit noch von Samuel Feuersinger absetzen konnte.
Seine Splitzeiten als Sieger der Klasse Jugend mit 1:02′ lassen noch einiges für die Zukunft erwarten…
Jonas war bis zum anschließenden Lauf knapp auf Podestkurs und wurde mit 1:04′ gesamt 6. und Vizemeister in der Juniorenklasse, ein Bruder Laurin belegte bei seinem ersten Sprinttriathlon den hervorragenden 15.Gesamtplatz und damit den 2.Platz Jugend, somit Tiroler VizeMeister Jugend ! Auch seine Zeit mit 1:11′ war erfreulich und bestätigt das fleissig absolvierte LZ-Training auch während der Schulferien mit den LZ- Trainern Heidi u David 🙂

Luis und Rosa Lila Jenewein starteten schon am Vormittag bei der Tiroler Meisterschaft in Crosstriathlon.
Beide konnten nach der Sommer-Urlaubspause relativ gut an ihre Leistungen anknüpfen. Luis errang auf den 400/9,2/3km mit einer starken 3km Laufleistung den tollen zweiter und somit den Tiroler Vizemeister Schüler A.
Seine Schwester Rosa Lila landete nach 100/2,3/1,3km mit den vierten Platz knapp nicht auf dem TM-Podest Schüler C.

Die nächste Tiroler Meisterschaften warten bereits am 10. September mit den erstmals ausgetragenen Cross- Duathlon in Söll und anschließend geht es weiter zu den Kinder-Triathlon-Zug nach Innsbruck und Brannenburg.

Für Leo geht es noch zum Kunioren-Europacup nach Bled und anschließend zu seinem Saisonhöhepunkt …

 

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein um ein Kommentar schreiben zu können.