14. November 2019

Weihnachtstraining 2019

Anmeldung für das Kinder & Schüler Weihnachtstraining 2019

logo skitrizirl

Auch 2019 organisiert der SKITRI ZIRL für alle Kinder aus Zirl und Umgebung ein Weihnachtsskitraining auf der Rosshütte  in Seefeld. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Vereinsmitgliedschaft, sowie eigenständiges Liftfahren und Bewältigung einer blauen Piste.

Am 30. Dezember ist bei ausreichender Schneelage ein Abschlussrennen mit vorherigem Stangentraining geplant. Die Siegerehrung findet gegen 12:00 bei der Talstation statt.

Achtung! 
Alle Kinder die das Training zum erste Mal besuchen, müssen vorfahren (Dauer zirka eine halbe Stunde bis eine dreiviertel Stunde). In dieser Zeit, müssen die Eltern warten, damit jene Kinder die nicht selbständig eine blaue Piste bewältigen können, von den Eltern wieder abgeholt werden können. Vielen Dank für ihr Verständnis.

Das Training wird von Skitrainern des SKITRI ZIRL unter der Leitung von Peer Michael und Tomas Kraiser geführt. Alle unsere Trainer die am Weihnachtstraining teilnehmen, haben eine Ausbildung von ÖSV oder TSLV.

Trainiert wird vom 26.12.2019 bis 30.12.2019 jeweils von 9 Uhr bis 13 Uhr.

Der Kursbeitrag beträgt € 70.- inkl. ÖSV Mitgliedschaft exkl. Liftkarte.

Jedes Kind hat in Besitz einer gültigen Liftkarte zu sein (Auch jene unter 6 Jahren). Die Karten sind selbständig zu organisieren.

Kinder die bis Dato noch nicht Mitglied des SKITRI ZIRL sind, müssen jedoch zuvor dem Verein beitreten und den Jahresmitgliedsbeitrag von € 12.- einzahlen.
Die Anmeldung erfolgt über die Homepage www.skitri.at bis spätestens 14.12.2019.
Auch aktive Kadermitglieder Ski müssen sich zum Weihnachtstraining anmelden.

Bei Schneemangel auf der Rosshütte wird das Training in die Schlick 2000 verlegt. Bei generellem Schneemangel (analog 2015/16) behält sich der Verein vor das Training aus Sicherheitsgründen abzusagen. Bei Ausfall wird der Kursbeitrag exkl. ÖSV-Beitrag rücküberwiesen.

Die Anmeldung ist erst mit Überweisung des Mitglieds- und Kursbeitrages bis spätestens 14.12.2019 auf folgendes Konto gültig:

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl! Reihung der Teilnahmeberechtigung erfolgt nach Eingang des Kursbeitrages auf das Vereinskonto!

SKITRI ZIRL
Raiffeisen Landesbank Zirl
IBAN: AT94 3600 0000 0411 5150
BIC: RZTIAT22
(Nur dann kann die ÖSV-Anmeldungen mit Versicherungsschutz rechtzeitig durchgeführt werden.)

Treffpunkt: 26-30.12.2019
Wo: Talstation Standseilbahn
Wann: 08. 45 Uhr – Kennenlernen der Trainer und Gruppeneinteilung
Vorfahren: 9:00 Uhr bis ca. 9:45Uhr

Euer Team des SKITRI Zirl

2019-12-11:

Um die Qualität des Trainings garantieren zu können sind keine weiteren Anmeldungen mehr möglich. Wir haben bereits unser Maximum an TeilnehmerInnen erreicht.

Wir freuen uns schon auf ein tolles Weihnachtstraining und wünschen euch inzwischen ein braves Christkind.

Euer Trainerteam des SKITRI Zirl

EINLADUNG

zur

Jahreshauptversammlung 2019

 Freitag, den 29.11.2019

um 19.00 Uhr im Gasthaus Schwarzer Adler, Meilstraße 43

TAGESORDNUNG

1.) Eröffnung der Versammlung und Begrüßung
2.) Berichte: Obmann, Sportwart Ski, Sportwartin Tri
3.) Berichte: Hüttenwart, Kassabericht
4.) Abstimmung über die Entlastung des Vorstandes
5.) Kooptierung Sportwart SKI
6.) Ehrungen
7.) Anträge, Allfälliges
8.) Jahresvideo

Tomas Kraiser                           Iris Zangerl-Walser

(Obmann)                                             (Schriftführerin)

Anträge zur Jahreshauptversammlung sind mindestens drei Tage vor dem Termin der Jahreshauptversammlung schriftlich oder per E-Mail beim Vorstand einzureichen.

Beim 6. Salvenaland Kindercrosstriathlon am 24. August, organisiert vom Wave Tri Team Wörgl, kämpften die Kids nicht nur um Tiroler Meistertitel, sondern auch um wichtige Punkte für die Gesamtwertung des ASVÖ- Kindertriathlonzuges 2019.

Die Athleten vom Skitri Zirl wurden mit Podestplätzen für ihren Trainingsfleiß bei der anspruchsvollen Mountainbike- und Laufstrecke belohnt und freuen sich über 2 Tiroler Meistertitel (Laurin Felbar und Leo Fill) und einen Vizemeister (Jonas Felbar).

Knapp den Podestplatz verpasst haben Luis (4. Platz) und Rosa Jenewein (5. Platz); Ida Fill finishte bei starker Konkurrenz mit Platz 8 (5. in der TM).

Das Endergebnis der Gesamtwertung 2019 wird am 14. September bei der Abschlussveranstaltung vom ASVÖ Kinder-Triathlon-Zug bekanntgegeben.

 

 

Hier Christian Salingers Bericht:

Am Rittner Horn konnte ich mit der letzten Startnummer den erfolgreichen 2. Platz erringen, hinter meinem Freund und ehemaligen Weltcup Fahrer Norbert Holzknecht Die Mannschaftswertung ging an diesem Tag auch an uns, Helmut Lechner komplettierte das Siegerteam!

Den alljährlichen Abschluss der Saison bildete der Klassiker am Jochgrimm.

Unter mehr als 200 Startern konnte ich in meiner Klasse den 2. Platz erringen, wiederum hinter Norbert Holzknecht. In der Gesamtwertung wurde ich hinter 2 ehemaligen Weltcup Fahrern Holzknecht und Heel, und 8 aktiven Europacup Fahrern sehr guter 11.

Mit der Mannschaft verfehlten wir nur knapp das Podium  und wurden guter 4.