Bei Knittelfeld in der Zechner Freizeitarena fand der zweite Bewerb für den Super Sprint Cup statt. (500m Swim, 13.000 m Rad und 3.300m Run). Leicht müde von den Wettkämpfen im Juni war Lisa mit dem Ziel nach Zeltweg gekommen den Gesamtsieg in der Klasse Jugend Super Sprint zu sichern. Erst um 17 Uhr wurde gestartet.  Mit einem kleinem Rückstand kam Lisa in die Wechselzone vom Schwimmen. Gleich in der ersten Runde konnte Sie auf die Gruppe mit Lisa Maria Nott, Hannah  Hanusch und Laura Karnouschek aufschließen. Leider kam in der zweiten Rad Runde Lisa Maria Nott unglücklich zu Sturz und mußte verletzt (Abschürfungen und Prellungen) das Rennen aufgeben. Beim Laufsplitt bekam Lisa Atemprobleme und kämpfte sich als Gesamt 5. und zweite in Ihrer Klasse Jugend ins Ziel. Durch diesen zweiten Platz gewinnt Sie die österreichische Super Sprint Wertung Jugend.

Supersprint Zeltweg weiblich gesamt

Supersprint Zeltweg männlich gesamt

no images were found

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein um ein Kommentar schreiben zu können.