Am vergangenen Wochenende wurde im Kühtai vom Schiklub Hall das Bezirkscupfinale der Kinder und Schüler ausgetragen, bei dem die Zirler Kids durchaus beachtliche Erfolge einfahren konnten.

Um 9.30 Uhr wurde der Riesentorlauf der Schüler gestartet, bei dem Alexander Rainer, Phillip Haider und Julian Kainz für Zirl ins Rennen gingen. Nach einer von vielen Ausfällen geprägten Saison, ging Alex endlich wieder einmal ein guter Lauf auf und er holte sich damit Platz 3 in der Klasse U14 (Platz 2 in seinem Jahrgang).
Auch Phillip fuhr ein tolles Rennen. Er belegte Platz 5 in der Klasse U14 (Platz 2 in seinem Jahrgang).
Julian kam als 8. in der Klasse U16 ins Ziel (Rang 5 in seinem Jahrgang).

Um 11.45 Uhr kamen schließlich die Kinder an die Reihe. Für Zirl am Start waren Noah Wambacher, Anna Haider, Ivana Ivanova, Clara Stiebleichinger und Celina Kainz.
Noah belgte in der stark besetzten Klasse U9 den 9.Rang. Anna stürzte leider beim 4.Tor, fuhr aber weiter und konnte ihr Rennen so als finisher beenden. Etwas später carvte Ivana durch den schnellen Kurs. Sie belgte mit ihrer flotten Fahrt Platz 2 in der Klasse U11. Well done!
Einmal mehr überraschte Clara. Auch sie  fuhr auf Platz 2 –  in der Klasse U12. Celina belegte in der selben Klasse den guten 5.Rang.

Gratulation an alle Kinder und Schüler!

 

In der Bezirkscupgesamtwertung der Kinder holte sich
Ivana den ausgezeichneten 2.Gesamtrang (U11), Clara den 3.  und Celina den 4.Gesamtrang (beide U12), Noah konnte sich gesamt auf Rang 8 einreihen.
In der Gesamtwertung der Vereine sicherte sich der SKITRI Zirl, trotzdem eigtlich nur 4 Kinder alle Rennen gefahren waren, den 5. Platz. BRAVO!

In der Bezirkscupgesamtwertung der Schüler konnte
Alex sogar noch den 4.Gesamtrang in der Klasse U13 ergattern (und das obwohl er sich von 9 Rennen bei nur 4 klassifiziert hatte).
Simon belegte den 6. Gesamtrang (er konnte einige Rennen verletzungsbedingt nicht fahren), Phillip holte sich in der Klasse U14 so wie Alex den 4.Gesamtrang, Julian belegte wie Simon den 6.Gesamtrang in der Klasse U15 und Maxi, der allerdings nur 2 Rennen gefahren war, den 8.Gesamtrang.

 

no images were found

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein um ein Kommentar schreiben zu können.