Trotz Covid hatte Ivi mit ihrer Trainingsgruppe aus Stams unter der Leitung von Günter Obkircher eine sehr gute Saisonvorbereitung.

Mitte Dezember 2020 konnte sie sich überraschend und erstmals, über die TSV-Zeitläufe, für einen ersten Bundesländervergleich in Hochfügen qualifizieren!

Sensationell gewann sie im Slalom am 19.Dez. mit den Rängen 8,1,2,4 die Punktwertung!  Auch im RSL am nächsten Tag verblüffte sie mit dem 7.Rang  österreichweit.

Einen Monat später fanden in Gosau ÖSV-Schülertestrennen statt. Mit den Rängen 2, 4 im Slalom und 14, 15 im RSL rechtfertigte sie ihre Aufstellung vom Tiroler Skiverband.

Anfang März erreichte Ivi bei den Ö-Schülermeisterschaften am Semmering im Slalom den 4. und im RSL den 11. Platz.

Am 6.3. konnte sie beim LC-Slalom in Seefeld den 3. Platz einfahren, am 8.3. im RSL am Glungezer die Ränge 8, 11 und 11.

Weiter ging es in Gerlitzen mit ÖSV-Zeitläufen im SG. Die Ränge 9 und 3 am 22.3. schürten ihre Erwartungen für die ÖM im SG am nächsten Tag, am selben Hang. Die konnte sie sich nicht ganz erfüllen und wurde zweimal neunzehnte.

Beim letzten Rennen der Saison ging es noch um die TM im Slalom in Kitzbühel. Nach dem ersten Dg. noch auf Podest-Kurs, misslang ihr der 2. Lauf ein wenig und sie wurde Jahrgangs-sechste (insgesamt 10.)!

Alles in allem kann Ivana überaus stolz auf ihre großartigen Leistungen sein, die natürlich nicht ganz unbemerkt blieben.

Für die Saison 2021/22 wird sie erstmals in den TSV-A-Kader aufgenommen!

 

Liebe Mitglieder, liebe Skifreunde!

Der Lockdown geht leider in die Verlängerung und wird ja voraussichtlich bis nach den Semesterferien im Februar andauern. Aus diesem Grund ist es für uns leider nicht machbar, das geplante Semestertraining durchzuführen. Nähere Infos dazu bekommt ihr in der WhatsApp Gruppe bzw. per E-Mail zugeschickt.
In diesem Sinne können wir nur hoffen, dass der ganze Spuck im nächsten Winter ein Ende findet und wir dann wieder wie gewohnt unsere Freiheiten genießen können.

Wir wünschen euch allen weiterhin Gesundheit, Geduld und viel Spaß auf den leeren Skipisten…. denn alles hat ja ein Ende nur die Wurst hat 2:)

Euer Vorstand

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der ÖSV in Hochfügen bei Top-Bedingungen die Schüler-Zeitläufe der Jahrgänge S15 und S16 weiblich.
Ivana Ivanova vom Skitri Zirl konnte sich durch starke Leistungen bei den TSV-Zeilläufen für diesen ersten Bundesländervergleich qualifizieren.
In ihrer Paradedisziplin Slalom gelangen ihr 4 ausgezeichnete Läufe und sie gewann sensationell die Punktewertung!
Auch im Riesenslalom zeigte sie groß auf und wurde starke 7.!
Wir gratulieren Iviana zur bemerkenswerten Leistung und wünschen Alles Gute für die Skisaison!

 

Absage für das Kinder & Schüler Weihnachtstraining 2020

logo skitrizirl

Liebe Eltern, liebe Kinder des SKITRI Zirl Weihnachsttrainings,

leider müssen wir euch heute mitteilen, dass es aufgrund der aktuellen Gesetzeslage  lt. Bundesgesetzblatt Paragraph 13. Abs.(1),(2) und (3) lit. 10 für Vereine nicht möglich ist, ein Skitraining durchzuführen.
Grund: Es gilt ein Veranstaltungsverbot für Sportveranstaltungen und ein Verbot von Treffen von über 6 Personen aus zwei verschiedenen Haushalten.
Hier der Link zum Bundesgesetzblatt:

Die erhoffte Lockerung seitens der Regierung ist leider nicht eingetroffen und so können wir auf Basis der rechtlichen Vorgaben kein Weihnachtstraining durchführen. Sollte sich die Situation wieder verbessern, planen wir in den Semesterferien einen zweiten Anlauf. Wir werden euch natürlich über den weiteren Verlauf informieren!

Nicht vergessen: Ab dem 24. Dezember dürfen alle wieder ihre Alpinski anschnallen und vielleicht sieht man sich ja wieder auf der R0ßhütte im kleinen, erlaubten Rahmen…

In diesem Sinne wünschen wir euch allen noch eine besinnliche Vorweihnachtszeit und einen gesunden und guten Rutsch ins Jahr 2021….

Euer Team des SKITRI  ZIRL

 

 

 

 

Trotz Corona organisiert der SKITRI ZIRL für alle Kinder aus Zirl und Umgebung ein Weihnachtsskitraining auf der Rosshütte  in Seefeld. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Vereinsmitgliedschaft, sowie eigenständiges Sesselliftfahren und Bewältigung einer blauen Piste.

Achtung verschärfte Regelungen auf Grund Coronabestimmungen!
– Gruppengröße wird auf max. 6 Kinder reduziert!
– Die Standseilbahn wird NICHT benutzt, daher MÜSSEN alle Kinder selbständig in den Sessellift einsteigen können!!!!!
– ALLE Kinder und Trainer MÜSSEN einen Mund – Nasenschutz oder einen Schlauchschal der Mund und Nase bedeckt tragen!
– Auf Grund der geringeren Gruppengröße können auch weniger Kinder betreut werden, daher werden vorerst nur Anmeldungen von bereits BESTEHENDEN Mitgliedern angenommen. Sollte im Anschluss noch Platz sein werden neue Mitglieder aufgenommen und zum Weihnachtstraining zugelassen (wer sich hier zuerst anmeldet, wird zuerst aufgenommen)
Die Trainingszeit wird von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr reduziert – jedoch OHNE Einkehr ins Restaurant!!
– Gemäß Ski Austria Covid-19 Präventionsschreiben gelten im Falle eines Positiven Covid-19 – Falles in einer Gruppe die GESAMTE GRUPPPE als K1 – Kontaktperson.   Daraufhin gilt ein Trainingsverbot für die gesamte Gruppe!!!!

 

Alle Kinder die das Training zum ersten Mal besuchen, müssen vorfahren (Dauer zirka eine halbe Stunde bis eine dreiviertel Stunde). In dieser Zeit, müssen die Eltern warten, damit jene Kinder die nicht selbständig eine blaue Piste bewältigen können, von den Eltern wieder abgeholt werden können. Vielen Dank für ihr Verständnis.

Das Training wird von Skitrainern des SKITRI ZIRL unter der Leitung von Peer Michael und Tomas Kraiser geführt. Alle unsere Trainer die am Weihnachtstraining teilnehmen, haben eine Ausbildung von ÖSV oder TSLV.

Trainiert wird vom 26.12.2020 bis 30.12.2020 jeweils von 9 Uhr bis 12 Uhr.

Der Kursbeitrag beträgt € 70.- inkl. ÖSV Mitgliedschaft exkl. Liftkarte.

Jedes Kind hat in Besitz einer gültigen Liftkarte zu sein (Auch jene unter 6 Jahren). Die Karten sind selbständig zu organisieren.

Bei generellem Schneemangel (analog 2015/16) behält sich der Verein vor das Training aus Sicherheitsgründen abzusagen. Bei Ausfall wird der Kursbeitrag exkl. ÖSV-Beitrag rücküberwiesen.

Die Anmeldung ist erst mit Überweisung des Mitglieds- und Kursbeitrages bis spätestens 21.12.2020 auf folgendes Konto gültig:

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl! Reihung der Teilnahmeberechtigung erfolgt nach Eingang des Kursbeitrages auf das Vereinskonto!

SKITRI ZIRL
Raiffeisen Landesbank Zirl
IBAN: AT94 3600 0000 0411 5150
BIC: RZTIAT22
(Nur dann kann die ÖSV-Anmeldungen mit Versicherungsschutz rechtzeitig durchgeführt werden.)

Treffpunkt: 26-30.12.2020
Wo: Talstation Standseilbahn
Wann: 08. 40 Uhr – Kennenlernen der Trainer und Gruppeneinteilung
Vorfahren: 9:00 Uhr bis ca. 9:45Uhr

Euer Team des SKITRI Zirl

ACHTUNG!!!!   Gemäß Ski Austria Covid-19 Präventionsschreiben gelten im Falle eines Positiven Covid-19 – Falles in einer Gruppe die GESAMTE GRUPPPE als K1 – Kontaktperson.   Daraufhin gilt ein Trainingsverbot für die gesamte Gruppe!!!!  ACHTUNG!!!!

 

AUFNAHMESTOPP!!!
Nachdem wir bis gestern bereits 70 Anmeldungen bekommen haben, können wir keine weiteren Kinder aufnehmen.

mit sportlichen Grüßen
Team des SKITRI Zirl

4. Dezember 2020

Weihnachtstraining 2020

Liebe Skisportfreunde.

Viel von euch warten schon auf die Anmeldeplattform. Nachdem die Regierung die Öffnung der Skigebiete ab 24.12.2020 bekannt gegeben hat, haben wir mit den Vorbereitungen begonnen.
Wir warten noch auch die Vorgaben seitens ÖSV und TSV unter welchen Voraussetzungen ein Training stattfinden kann.
Sobald wir dies Wissen und ein Sicherheitskonzept erarbeitet haben bekommen alle Mitglieder eine E-Mail von uns und werden über alles hinsichtlich Weihnachtstraining informiert.

Bleibt Gesund
Euer Team des SKITRI Zirl