Auch dieses Jahr waren AthletInnen vom Skitri Zirl beim Nachwuchsbewerb des 12. Mostiman-Triathlons in Wallsee (NÖ), der 3. Station vom ÖTRV Nachwuchscup, vertreten. Bei traumhaften Bedingungen gingen die Ältesten an den Start und bewältigten die Distanzen über 500m Schwimmen, 12.900m Radfahren und 3.300m Laufen. In der Kategorie Jugend holte sich Leo Fill und Jonas Felbar die hervorragenden Plätze 3 und 4. Laurin Felbar belegte bei Schüler A den 8. Platz. Die Geschwister Luis und Rosa-Lila Jenewein finishten mit dem 16. und 17. Rang.

Wir gratulieren!

Brigitte Gfrei – Triathletin vom Ski Tri Zirl/ Raika Tri Telfs fährt das anspruchsvolle Radrennen von 216KM und 4600HM trotz Dauerregen souverän ins Ziel und belegte in ihrer AK den 2.Platz! Von über 800 Startern kommen 435 Männer und 22 Frauen ins Ziel, der Starkregen zwang viele Athleten zum Aufgeben! Unter diesen Bedingungen findet ein so langes Rennen nur noch im Kopf statt – so Gfrei und ist glücklich, das sie es so gut beenden konnte! Ein Erlebnis mehr, hoffentlich das nächste Mal mit Sonnenschein!

Bei der MAXXIS Bike Transalp fiel am 4.7.2021 in Nauders der Startschuss für ein über 577 km langes und sich über 18.875hm erstreckendes Rennen. Die Etappenziele waren Livigno, Bormio, Aprica, Pelizzano, Molveno und von Roncone nach Riva del Garda.
Bei insgesamt 212 Teilnehmern wurde Karl ausgezeichneter 87. In seiner Altersklasse belegte er mit einer Zeit von 38:52:24:6 Stunden den hervorragenden 5. Platz.
Karl beschrieb die Streckenführung als äußerst schwierig und fordernd, obwohl er bereits zum 5. Mal bei diesem harten Rennen dabei war. Trotz aller Strapazen kann auch die wundervolle Natur genossen werden.
Lieber Karl, wir gratulieren dir herzlichst zu deinen unglaublichen Leistungen.

Nach einem Jahr Pause stand heuer wieder der „Run & Fun“ in Oberperfuss auf dem Programm. Mit Gabriel Kammerer und Simon Salchner waren auch 2 Läufer vom SkitTri Zirl am Start.
Mit tollen Laufleistungen bei enormer Hitze holte sich Gabriel den 2. Platz und Simon den 1. Platz in der U16.
Voll motiviert entschlossen sich die beiden auch bei der Herren Staffel (3 x 3,4 km) an den Start zu gehen.
Gabriel, Simon und Papa Mario zeigten erneut bei immer noch schwülem Wetter und einer anspruchsvollen Strecke einen tollen Lauf und belegten den 8. Rang bei den Herren.

Großes Lob an den Veranstalter. Es war wieder mal ein toll organisiertes Event bei dem die Kinder viel Spaß und die Athleten sowie Zuschauer einen tollen Nachmittag hatten.

Ergebnisse:

U16:
1. Platz Simon Salchner 2:53,80
2. Platz Gabriel Kammerer 3:18,60

Staffel männlich:
8. Platz (Mario Salchner, Gabriel Kammerer, Simon Salchner) Gesamt: 50:12,55

Auch heuer wurden wieder im Rahmen der Junior Challenge am 26. Juni in Walchsee die Tiroler Meisterschaften im Aquathlon ausgetragen. Von SkiTri Zirl waren drei Athleten am Start.

Rosa Jenewein konnte in der Gruppe Schüler C als den hervorragenden 8.Platz erreichen.

Luis Jenewein staubte die Bronzemedaille in der Gruppe Schüler B ab und Laurin Felbar holte sich in der Gruppe Schüler A auch die Bronzemedaille.

Mit dem neuen Schwimmstart und den sommerlichen Temperaturen kamen unsere Athleten bei ihrem zweiten Wettkampf in dieser Saison gut zurecht. Für den nächsten Triathlon in Wallsee am 24. Juli wünschen wir ihnen viel Erfolg.