Unser Verein veranstaltete am Allerseelentag den 3. Konditionswettbewerb im Zuge des Bezirkscups Innbruck Nord. Dabei wurden als Vorbereitung für den Winter die koordinativen und konditionellen Fähigkeiten der Nachwuchsathleten getestet. Sichtlich Spaß hatten die Kids der Klassen U8 – U12 sich abseits der klassischen Skirennen konkurrieren zu können. Die Stationen bestanden aus Speedyjumps, Jump&Reach, Slackline, Ballwurf, fahren mit Pedalo und aus Bewältigung eines Parcours.

Von unseren 3 Starterinnen konnte sich Ruetz Emma den Sieg und Kofler Pia den 3. Platz in der Klasse U9 und Stamenova Lili den 4. Platz in der Klasse U11 erkämpfen.

EINLADUNG

zur

Jahreshauptversammlung 2018

 

 Freitag, den 16.11.2018

um 19.00 Uhr im Gasthaus Schwarzer Adler, Meilstraße 43

TAGESORDNUNG

1.) Eröffnung der Versammlung und Begrüßung
2.) Berichte: Obmann, Sportwart Ski, Sportwartin Tri
3.) Berichte: Hüttenwart, Kassabericht
4.) Abstimmung über die Entlastung des Vorstandes
5.) Ehrungen
6.) Anträge, Allfälliges
7.) Jahresvideo

Tomas Kraiser                           Iris Zangerl-Walser

(Obmann)                                             (Schriftführerin)

Anträge zur Jahreshauptversammlung sind mindestens drei Tage vor dem Termin der Jahreshauptversammlung schriftlich oder per E-Mail beim Vorstand einzureichen.

 

Am 1. September wurde im Rahmen der Junior Challenge die Tiroler Meisterschaft im Aquathlon ausgetragen, gleichzeitig war dies die 8. und letzte Station des ASVÖ-Triathlonzuges dieser Saison.Die Kids ließen sich von den niedrigen Temperaturen nicht irritieren und konnten mit starken Schwimm- und Laufleistungen aufzeigen. Immerhin gingen 3 Vize-Tiroler Meistertitel mit Marie Bauchinger, Jonas Felbar und Leo Fill an den SKITRI Zirl.

Jeweils den 3. Platz in der Tiroler Meisterschaft und insgesamt in der jeweiligen Kategorie konnten sich Rosa und Luis Jenewein, sowie Benedikt Bauchinger holen.

Gute Leistungen zeigten auch Laurin Felbar (4. TM), Ida Fill (6. TM) und Vanessa Vetrich (6. TM).

Somit sind unsere Kids in der Gesamtwertung des ASVÖ Triathlonzuges vorn dabei und können jetzt in die wohlverdiente Herbstpause gehen.

Wir gratulieren sehr herzlich!

 

Am 25. August zeitig in der Früh, bei kaltem und nassen Wetter machten sich 7 Athleten vom SKITRI Zirl auf in Richtung Hopfgarten, zum 5.Salvenaland Kindercrosstriathlon. Trotz den niederen Temperaturen wurde, wie geplant ein Triathlon durchgeführt, wie immer top organisiert vom Wave Tri Team Wörgl. Glücklicherweise blieb es trocken, so konnte der gesamte Bewerb ausgetragen werden. Die Kids schlugen sich tapfer bei den widrigen Bedingungen und wurden mit Podestplätzen belohnt!

Jonas Felbar (Schüler A), Leo Fill (Schüler B)und Rosa Lila Jenewein (Schüler E) konnten sich den Vize-Meister Titel in den jeweiligen Kategorien holen und belegten insgesamt in der Wertung ebenso die 2.ten Plätze.

Weitere drei 3.Plätze bei der Tiroler Meisterschaft gehen an Marie Bauchinger (insg. 4. bei Schüler A), Benedikt Bauchinger (insg.4. bei Schüler B) und Luis Jenewein (insg. 4. bei Schüler C).

Laurin Felbar konnte ein gutes Rennen finishen und freute sich über den 5.Platz in der Kategorie von Schüler B.

Wir gratulieren sehr herzlich!

Nach einer Sommerpause wurde am 4. August beim 2.Internationalen Hechtsee X-Aquathlon die 6.Station des ASVÖE-Triathlonzuges und gleichzeitig die ÖM ausgetragen.

Vom SKITRI Zirl gingen 7 Kids an den Start und konnten mit durchwegs guten Leistungen bei großen Starterfeldern aufzeigen.

Bei Schüler A weiblich erreichte Bauchinger Marie den 14. Platz und bei Schüler A männlich erzielte Felbar Jonas den 16. Platz. In dieser Altersklasse waren immerhin 750 m im Wasser und 3 km auf der Laufstrecke zu bewältigen. Die drei nachfolgenden Athleten konnten sich gemeinsam für den Start bei Schülern B vorbereiten; mit 400 m Schwimmen und 2 km Laufen. Hier konnte Leo Fill sich über den 6.Platz freuen, Bauchinger Benedikt erzielte den 13.Platz und Felbar Laurin, als jahrgangsjüngere in dieser Kategorie, belegte den 20.Platz.

Schüler C hatte bei dieser ÖM diesselbe Distanz wie Schüler B zu bewältigen. Jenewein Luis konnte nach dieser anspruchsvollen Distanz noch einen tollen Zielsprint hinlegen und freute sich über den 8.Platz. Jenewein Rosa Lila konnte knapp geschlagen in Schüler E den 4.Platz holen.

In der Bundesländerstaffel kamen Benedikt und Jonas nocheinmal zum Einsatz, Benni zeigte vollen Einsatz und gemeinsam mit Huys Tabea, Mitterer Anna und Freisinger Simon konnte sich diese Tiroler Staffel die Goldmedaille in der Kategorie Schüler B/C holen.

 

Wir gratulieren sehr herzlich!