26. November 2017

Weihnachtstraining 2017

Anmeldung für das Kinder & Schüler Weihnachtstraining 2017

logo skitrizirl

Auch 2017 organisiert der SKITRI ZIRL für alle Kinder aus Zirl und Umgebung ein Weihnachtsskitraining auf der Rosshütte in Seefeld. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Vereinsmitgliedschaft, sowie eigenständiges Liftfahren und Bewältigung einer blauen Piste.

Achtung!
Alle Kinder die das Training zum erste Mal besuchen, müssen vorfahren (Dauer zirka eine halbe Stunde bis eine dreiviertel Stunde). In dieser Zeit, müssen die Eltern warten, damit jene Kinder die nicht selbständig eine blaue Piste bewältigen können, von den Eltern wieder abgeholt werden können. Vielen Dank für ihr Verständnis.

Das Training wird von Skitrainern des SKITRI ZIRL unter der Leitung von Tomas Kraiser und Mathias Trenkwalder geführt. Alle unsere Trainer die am Weihnachtstraining teilnehmen, haben eine Ausbildung von ÖSV oder TSLV.

Trainiert wird vom 26.12.2017 bis 30.12.2017 jeweils von 9 Uhr bis 13 Uhr.

Der Kursbeitrag beträgt € 70.- inkl. ÖSV Mitgliedschaft. Für all jene die keine Liftkarte (Freizeitticket) besitzen, ist zusätzlich eine Halbtageskarte zu kaufen. (Tarif lt. Vorinformation Rosshütte EUR 10,00 bis 13:00h und pro Tag, exkl. 2,00 EUR Keycard). Bitte das Geld für die Skikarten am Ersten Tag für die gesamte Woche, bei Markus Kapferer abgeben.

Kinder die bis Dato noch nicht Mitglied des SKITRI ZIRL sind, müssen jedoch zuvor dem Verein beitreten und den Jahresmitgliedsbeitrag von € 12.- einzahlen.
Die Anmeldung erfolgt über die Homepage www.skitri.at bis spätestens 14.12.2017.
Auch aktive Kadermitglieder Ski müssen sich zum Weihnachtstraining anmelden.

Bei Schneemangel auf der Rosshütte wird das Training in die Schlick 2000 verlegt. Bei generellem Schneemangel (analog 2015/16) behält sich der Verein vor das Training aus Sicherheitsgründen abzusagen. Bei Ausfall wird der Kursbeitrag exkl. ÖSV-Beitrag rücküberwiesen.

Wir bitten um Überweisung des entsprechenden Betrages bis spätestens 14.12.2017 auf folgendes Konto:

SKITRI ZIRL
Raiffeisen Landesbank Zirl
IBAN: AT94 3600 0000 0411 5150
BIC: RZTIAT22
(Nur dann kann die ÖSV-Anmeldungen mit Versicherungsschutz rechtzeitig durchgeführt werden.)

Treffpunkt: 26.12.2017
Wo: Talstation Standseilbahn
Wann: 08. 45 Uhr – Kennenlernen der Trainer und Gruppeneinteilung
Vorfahren: 9:00 Uhr bis ca. 9:45Uhr

Treffpunkt: 27-30.12.2017
Wo: Talstation Standseilbahn
Wann: 09. 00 Uhr – Start mit Trainer/in

 

 

Liebe Skisportfreunde,
Wir bedanken uns für die vielen Anmeldungen und freuen uns euch am 26.12.2017 auf der Rosshütte begrüßen zu dürfen.

Wir wünschen euch einstweilen schöne und besinnliche Weihnachten und ein braves Christkind.

Euer Team des SKITRI Zirl

Bei traumhaften Wetter und sensationellen Pistenverhältnissen starteten wir im Rahmen
unser Trainingsgemeinschaft mit dem SVO in die heurige Skisaison.
Die Kinder wurden in drei Gruppen aufgeteilt, an dieser Stelle möchten wir unsere neue
Trainerin Esmeralda herzlich willkommen heissen. Die strahlenden Gesichter der Kinder
liessen erahnen, wie sehr sie den Winter bereits herbeisehnen, um ihrem Hobby dauerhaft
fröhnen zu können. Die Sommervorbereitungen liegen nun hinter uns – der Schnee kann
durch nichts ersetzt werden – ausser durch noch mehr Schnee
Am Dienstgagtraining in der Halle, besteht die Möglichkeit, noch an der Kondition zu feilen.
Ich glaube, da muss ich nochmal hin…

Gruppenfoto

Wir wünschen Euch eine tolle Skisaison!

Euer Team des SkiTri Zirl

 

Die achte und letzte Station des diesjährigen „ASVÖ– Triathlon Zug powered by Raiffeisen 2017″ fand im Rahmen des Junior Challenge Walchsee-Kaiserwinkl am Samstag, den 2. September 2017 am Walchsee statt.

Bei der Junior-Challenge am Tag vor dem Rennen der Großen, standen die Nachwuchsathleten im Rampenlicht. Diese Veranstaltung wird normalerweise als Aquathlon ausgetragen. Aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse und niedrigen Temperaturen wurde der Bewerb bis zur Klasse Schülerklasse B, kurzfristig zu einem Laufbewerb abgeändert. Ab Schüler A wurde gelaufen und geschwommen.

Der SKITRI Zirl war mit fünf AthletInnen am Start dieser Veranstaltung und die Ergebnisse der Kids können sich sehen lassen:

Ergebnisse:

Schüler D: (500m) Ida Fill   11. 

Schüler C: (1000m) Laurin Felbar 4.

Schüler B: (2000m) Leo Fill  2.; Jonas Felbar  4. 

Schüler A: (400m Schwimmen und 3000m Laufen) Bauchinger Marie 2.

Ergebnisse Gesamtwertung ASVÖ– Triathlonzug

Schüler E: 10. Rosa Lila Jenewein/126 Pkte.; 13. Emma Ruetz/90 Pkte.

Schüler D: 9. Ida Fill/144 Pkte.; 7. Luis Jenewein/160 Pkte.; 29. Adrien Racanati/15 Pkte.

Schüler C: 4. Laurin Felbar/300 Pkt.

Schüler B: 2. Leo Fill/350 Pkte., 3. Jonas Felbar/330 Pkte.; 19. Benedikt Bauchinger/60 Pkte.; 68. Franz Simon/4 Pkte.

Schüler A: 6. Marie Bauchinger/148 Pkte.

Wir gratulieren den AthletInnen recht herzlich!

7.Station des  „ASVÖ Triathlonzug powered by Raiffeisen 2017“ machte Station in Hopfgarten Salvenaland

Beim vorletzten Rennen des ASVÖ Triathlonzuges 2017 in Hopfgarten Salvenaland, waren die Tri Kids vom SKITRI Zirl wieder erfolgreich. Der Verein war mit 8 AthletInnen am Start und durfte sich gemeinsam mit den Kids über 4 Podestplätze und vier Topten Platzierungen freuen.

Die nächste Woche werden sich die Kids, gemeinsam mit Trainer Wolfgang Egger,  intensiv auf den bevorstehenden Aquathlon  in Walchsee-Kaiserwinkel vorbereiten. Die Junior-Challenge am 2. September ist die achte und zugleich letzte Station des ASVÖ Triathlonzuges 2017.

Ergebnisse SKITRI Zirl:

Marie Bauchinger 3. Platz

Schüler B

Leo Fill 2.Platz

Jomas Felbar 3.Platz

Benedikt Bauchinger 7.Platz

Schüler C

Laurin Felbar 1.Platz

Schüler D weibl.

Ida Fill 9.Platz

Schüler D männlich

Luis Jenewein 6.Platz

Schüler E

Rosa Jenewein 4. Platz

Wir gratulieren den erfolgreichen Kids recht herzlich!

 

Tolle Laufleistungen unserer AthletInnen beim Laufevent „In Telfs läuft´s“

Die erste Auflage des Laufevents „In Telfs läuft´s“ war ein voller Erfolg. Mit insgesamt 223 Teilnehmern waren die Veranstalter überzeugt, dass es auch im nächsten Jahr eine Neuauflage dieses Events geben wird. Die AtheltInnen vom SKITRI Zirl waren sowohl beim Kinder- und Jugendlauf als auch beim Hauptlauf über die 5 km vertreten.

Mit Jonas Felbar stellt der Verein auch den Gesamtsieger beim Jugendlauf über die 1,5 km in einer hervorragenden Zeit von 5:39,1. Klassensiege gibt es auch für Ivana Ivanova und Laurin Felbar in der U12. Vanessa Vetrich darf sich in dieser Klasse über den ausgezeichneten 3. Platz freuen. Abgerundet wurde das tolle Mannschaftsergebnis durch die Topten Platzierungen von Adrien, Celina und Sidonie.

Beim Hauptlauf sicherte sich unser Trainer Wolfgang Egger den dritten Rang in der Klasse M50 und Frederic Racanati läuft auf Platz sechs (M40)

Ergebnisse:

U10 500m

Adrien Racanati/7.  1:59,4

U12 1.500m

Ivana Ivanova 1./ 6:38,5

Vanessa Vetrich 3./ 7:16,6

Laurin Felbar 1./ 6:29,4

U14 1.500

Gesamtsieger Jonas Felbar 1./  5:39,1

Celina Kainz 5./ 7:54,3

Sidonie Racanati 7./  8:28,4

Hauptlauf 5km:

M50

Wolfgang Egger 3./ 19:12,7

M40

Frederic Racanti 6./ 22:12,6

Wir gratulieren allen AthletInnen für die tollen Leistungen und Erfolge!