Perfekt organisiert startete bei traumhaftem Wetter am ersten Ferientag der Semesterferien um 11.00 Uhr am Ranggerköpfel das 1. ROSSIGNOL Kids-Race, ausgetragen vom SV Oberperfuss.
Mit stolzen 180 gemeldeten Kindern aus ganz Tirol übertraf die Teilnehmerzahl bei weitem alle Erwartungen. Teilnahmeberechtigt waren die Klassen Bambini I (Jahrgang 2011 und jünger) bisKinder U12, außerdem gab es eine Sonderwertung für die Schüler der Trainingsgemeinschaft Oberperfuss/Zirl. Mehr als 10 Kinder des SKITRI Zirl sowie 50 Kinder des SV Oberperfuss gingen an den Start. Alle hatten sichtlich Spaß an dem von Manuel Hujara anspruchsvoll designten Parcours. Zwei Kinder des SKITRI Zirl konnten einen Stockerlplatz ergattern, Wambacher Alice, Bambini B1 und Suitner Chiara, Kinder U11 durften sich jeweils über den 3. Platz freuen, Gratulation!

Die schnellsten Kinder und damit Tagessieger waren HRGIC Lana vom SC Hall und Linus Walcher vom SC Reutte. Gewinner waren am Ende des Tages aber alle, die Freude, dabei gewesen zu sein, konnte man in den strahlenden Gesichtern der Ski-Kids ablesen. Leer heimgegangen ist aber niemand, allein das Startsackerl war voll mit tollen Überraschungen. Nach dem Rennen gab es außerdem noch eine Tombola mit vielen Sachpreisen – Hauptpreis ein Paar Skier der Firma Rossignol, deren Gewinner aus den Startnummern gezogen wurden. Fortsetzung folgt, für nächstes Jahr ist bereits eine weitere Auflage des Rossignol Kidsrace am Ranggerköpfel geplant.

Wir freuen uns schon darauf!

Am Samstag, den 12. Februar wurde vom WSV Wattens bei besten Bedingungen ein Slalom im Rahmen des Kinder-Bezirkscup Innsbruck Nord am Vögelsberg ausgetragen. Noah Wambacher,  Ivana Ivanova, und Celina Kainz waren für den SKITRI Zirl am Start.

Für die Kinder der Klassen U8 bis U10 wurde der Slalom mit eng gesetzten Riesentorlaufstangen und für die Kinder der Klassen U11 und U12, also Ivana und Celina, mit Kippstangen gesetzt.

Noah ging mit Startnummer 18 ins Rennen und belegte nach einer guten Fahrt den 8. Platz.

Ivana holte nach einem sensationellen Lauf den Sieg in ihrer Klasse.

Celina eröffnete mit Startnummer 52 die Gruppe Kinder U12 und durfte sich nach einer tollen Fahrt über den 3. Platz freuen.

Gratulation!

28. Januar 2017

Salzstraßenrennen 2017

Bei Traumhaftem Wetter fand das heurige Salstraßenrennen am Rangger Köpfl statt. Bei dem heuer vom SC Kematen durchgeführten Rennen kämpften Kinder und Schüler vom ASV Inzing, SC Kematen, SKI TRI Zirl und heuer erstmalig vom SV Oberperfuss um die schnellste Zeit. In der offenen Altersklasse Ü16 konnten sich die Eltern mit den Nachwuchsläufern/innen messen. Insgesamt gingnenan den SC Kematen 9 Klassensiege, an den SKITRI Zirl – 4 Klassensiege, an den SV Oberperfuss – 4 Klassensiege und an den ASV Inzing – 2 Klassensiege.
Tagesschnellste bei den Kinder/Schülern waren vom SC Kematen Melanie Hauser und Niklas Zauner.

Fotos Salzcup-2017

Ergebnisliste

Ausschreibung Salzstraßenrennen

 

ASV Inzing – SC Kematen – SKITRI Zirl – SV Oberperfuß

Samstag, 28.1.2017

Durchführender Verein: SC Kematen

Start: 10.30 Uhr

Ort: Rangger Köpfl –Stiglreith

Disziplin: Riesentorlauf

Teilnahmeberechtigt: Alle Kinder und Schüler des ASV Inzing, SKITRI Zirl, SC Kematen, SV Oberperfuß

Klasseneinteilung: Bambini 1 (Jahrgang 2011 und jünger), Bambini 2 (Jg 2010)

Kinder U8, U9, U10, U11, U12 (Jg 2009 – 2005)

Schüler U13/14, U15/16 (Jg 2004 – 2001)

Weiters gibt es dieses Jahr wieder eine Allgemeine Klasse Männlich und Weiblich (ab Jahrgang 2000), somit können sich die Kinder mit den Eltern duellieren.

Nennungen unter:  www.skiclubkematen.at/

Nennschluss: Freitag 27.1.2016 – 15.00 Uhr

Preisverteilung: Ca. 1 Stunden nach Rennende im Restaurant Stiglreith

Bei Fragen steht euch der Obmann vom SC Kematen Franz Scheiber zur Verfügung:

E-Mail: franz.scheiber@gmx.net – Tel. 0664/73 55 1967

Wir freuen uns schon auf eure Teilnahme und ein erfolgreiches Rennen.

Mit sportlichen Grüßen

Franz Scheiber / Obmann SC Kematen

 

Am Wochenende wurden von unserem Verein gleich drei Skirennen durchgeführt, das Kinder- und Schülerskirennen unseres Vereines und ein zum Bezirkscup zählendes Rennen für Schüler und Kinder. Insgesamt standen über 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Start und kämpften in den jeweiligen Altersklassen um die Siege.

Samstags wurde das Zirler Kinder- und Schülerskirennen abgehalten, bei dem ein Riesentorlauf mit 24 ausgeflaggten Toren zu bewältigen war. Als Tagessieger profilierten sich  Ivana Ivanova und Alexander Rainer.

Sonntags starteten zuerst die Schüler und Jugendlichen des Bezirkscups IBK-Nord auf der Alpenrosenpiste im Kühtai. Tagessieger wurden Hein Diana (WSV Wattens) und Profanter Santino (Innsbrucker SVG).

Unmittelbar anschließend nahmen die Kinder des Bezirkscups IBK-Nord auf verkürzter Strecke den Kampf mit dem Flaggenwald auf. Hier eroberten die Tagesbestzeiten Hrgic Lana (SC Hall) und Kössler Michael  (WSV Wattens)

Für den reibungslosen Ablauf des gesamten Rennens wurde unserem Verein von der Rennleitung viel Lob ausgesprochen. Die größte Anerkennung waren jedoch die strahlenden Gesichter der Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

Kinder und Schülerskirennen RSL – Kühtai

Ergebnisliste_Kinderrennen2017

Bezirkscuprennen RSL – Kühtai

BC RSL – Kinder

BC RSL – Schüler