20. November 2022

Weihnachtstraining 2022

Anmeldung für das Kinder & Schüler Weihnachtstraining 2022

logo skitrizirl

Auch 2022 organisiert der SKITRI ZIRL für alle Kinder aus Zirl und Umgebung ein Weihnachtsskitraining auf der Rosshütte  in Seefeld. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Vereinsmitgliedschaft, sowie eigenständiges Liftfahren und Bewältigung einer blauen Piste und ein Mindestalter von 6 Jahren (Jahrgang 2016 und älter).

Am 30. Dezember ist bei ausreichender Schneelage und geeigneter Rennpiste ein Abschlussrennen mit vorherigem Stangentraining geplant. Die Siegerehrung findet gegen 12:00 bei der Talstation statt.

Achtung! 
Alle Kinder die das Training zum erste Mal besuchen, müssen vorfahren (Dauer zirka eine halbe Stunde bis eine dreiviertel Stunde). In dieser Zeit, müssen die Eltern warten, damit jene Kinder die nicht selbständig eine blaue Piste bewältigen können, von den Eltern wieder abgeholt werden können. Vielen Dank für ihr Verständnis.

Das Training wird von Skitrainern des SKITRI ZIRL unter der Leitung von Peer Michael und Tomas Kraiser geführt. Alle unsere Trainer die am Weihnachtstraining teilnehmen, haben eine Ausbildung von ÖSV und / oder TSLV.

Trainiert wird vom 26.12.2022 bis 30.12.2022 jeweils von 9 Uhr bis 12 Uhr (ohne Pause).

Der Kursbeitrag beträgt € 70.- inkl. ÖSV Mitgliedschaft exkl. Liftkarte.

Jedes Kind hat in Besitz einer gültigen Liftkarte zu sein. Die Karten sind selbständig zu organisieren.

Kinder die bis Dato noch nicht Mitglied des SKITRI ZIRL sind, müssen jedoch zuvor dem Verein beitreten und den Jahresmitgliedsbeitrag von € 12.- einzahlen.
Die Anmeldung erfolgt über die Homepage www.skitri.at bis spätestens 14.12.2022.
Auch aktive Kadermitglieder Ski müssen sich zum Weihnachtstraining anmelden.

Bei generellem Schneemangel (analog 2015/16) behält sich der Verein vor das Training aus Sicherheitsgründen abzusagen. Bei Ausfall wird der Kursbeitrag exkl. ÖSV-Beitrag (€ 12,00) rücküberwiesen.

Die Anmeldung ist erst mit Überweisung des Mitglieds- (€ 12,00) und Kursbeitrages (€ 70,00)bis spätestens 14.12.2022 auf folgendes Konto gültig (Nur dann kann die ÖSV-Anmeldungen mit Versicherungsschutz rechtzeitig durchgeführt werden) :

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl! Reihung der Teilnahmeberechtigung erfolgt nach bereits vorhandener Mitgliedschaft und im Anschluss nach Eingang des Kursbeitrages auf das Vereinskonto!

SKITRI ZIRL
Raiffeisen Landesbank Zirl
IBAN: AT94 3600 0000 0411 5150
BIC: RZTIAT22
Verwendungszweck: Weihnachtstraining_NAME

 

Treffpunkt: 26-30.12.2022
Wo: Talstation Standseilbahn
Wann: 08. 45 Uhr – Kennenlernen der Trainer und Gruppeneinteilung
Vorfahren: 9:00 Uhr bis ca. 9:45Uhr

Euer Team des SKITRI Zirl

 

Anmeldung Kinder Weihnachtstraining Ski vom 26.-30.12.2022

Vorname*

Nachname*

Geburtsdatum*

Geschlecht:

Email*

Telefonnummer*
[

Adresse*

10. November 2022

Jahreshauptversammlung 2022

 

EINLADUNG

zur

Jahreshauptversammlung 2022

 Donnerstag, den 24.11.2022

um 19.00 Uhr im Hotel Tyrolis, Meilstraße 36

TAGESORDNUNG

1.) Eröffnung der Versammlung und Begrüßung
2.) Berichte: Obmann, Sportwart Ski, Sportwart/in Tri
3.) Berichte: Hüttenwart, Kassabericht
4.) Abstimmung über die Entlastung des Vorstandes
5.) Ehrungen
6.) Anträge, Allfälliges

 

                                                                              

Tomas Kraiser                           Iris Zangerl-Walser

(Obmann)                                             (Schriftführerin)

Anträge zur Jahreshauptversammlung sind mindestens drei Tage vor dem Termin der Jahreshauptversammlung schriftlich oder per E-Mail beim Vorstand einzureichen.

Bei verregnetem Herbstwetter fand der Abschlussbewerb des diesjährigen Euregio Kindertriathlonzuges im bayerischen Brannenburg statt.
Die Geschwister Luis und Rosa Lila Jenewein vom SkiTriZirl starteten den Crossduathlon und konnten in ihren Klassen jeweils den 7.Platz erringen.
Damit ist die heurige Triathlonsaison endgültig abgeschlossen und die Kids freuen sich auf die Abschlussveranstaltung des Asvö-Tirol Euregio Kindertriathlonzuges, powered bei Jol, Tiroler Tageszeitung und Land Tirol am 5.11. im Veranstaltungszentrum Kiwi in Absam.

Bei launischem Wetter starteten die vier SkiTriZirl Athleten Leo, Jonas, Luis und Rosa in Söll bei der Premiere des anspruchsvollen Hexen Cross Duathlons rund um den Ahornsee und im Bikeparcour Söll.

Rosa startete noch am trockenen Vormittag, musste jedoch aufgrund einer vor ihr gestürzten Bikerin im Bikeparcour absteigen, musste warten und wurde überholt, somit finnishte sie unglücklich als 8. der Klasse C weiblich.

Viel besser ging es den drei Jungs, welche am Nachmittag zwar bei Regen starteten, aber alle drei den Tiroler Meistertitel ihrer Klasse holen konnten.

Luis konnte wieder mit starken Laufleistungen aufzeigen, wechselte an zweiter Stelle hinter dem starken Läufer vom SCLT Breitenbach aufs Bike und verteidigte diese auf den 6 Runden im Bikeparcour bis knapp vor dem zweiten Wechsel, Luis ging als 4. auf den abschließenden zweiten Lauf, startete gleich zu Beginn seine Aufholjagd und konnte alle Triathleten einholen und sicherte sich den Tiroler Meistertitel Schüler A m.

Ganz anders ging es Leo und Jonas, welche von Anfang an das Rennen bei stark einsetzenden Regen dominierten. Den ersten Lauf mit 2,6 km über Wiesen, Schotter und Steinen absolvierten sie gemeinsam in Führung liegend, wechselten zugleich aufs Bike und dominierten alle sechs anspruchsvollen Runden im Bikeparcour mit Positionswechseln. Auf den abschließenden zweieinhalb Runden gab es wiederum ein Match im Platz 1, so hielten beide das Lauftempo sehr hoch und konnten einen beeindruckenden Vorsprung auf ihre Verfolger herauslaufen. Schlussendlich kamen Leo u Jonas zeitgleich ins Ziel und sicherten sich so die Tiroler Meistertitel im Cross Duathlon in den Klassen Jugend m und Junioren m …Gratulation !!

Als Draufgabe starteten Leo u Jonas direkt anschließend als 2er Staffel und konnten auch diese gewinnen, Erwin u Christine starteten auch als Mixed Team und holten sich den 2.Platz in dieser Wertung … Respekt ; )

..auch an das Team vom Tri Team Wörgl für die gelungene Premiere des ersten Hexen Cross Duathlon’s in Söll

Bei besten Bedingungen wurde am Thiersee die Tiroler Meisterschaft auf der Sprintdistanz 0,750/20/5km ausgetragen. Zur großen Freude aller startete Tjebbe nur drei Tage nach seinen EM-Start in München bei der TM in Thiersee und war somit die Benchmark für alle jungen Triathleten.
Wie zu erwarten stieg er als Erster nach dem 750 m Schwimmen aus dem Wasser, ein gewohnt schneller Wechsel und wie erwartet eine Top Rad Performance auf der anspruchsvollen 20 km Radstrecke mit 600Hm rund um Thiersee. Mit ca. 2 Minuten Vorsprung auf Leo und seine Verfolger wechselte Tjebbe auf die Laufstrecke und lief diese für seine Verhältnisse relativ entspannt und konstant mit zwei Minuten Vorsprung zum Sieg und zum Tiroler Meistertitel, als einziger mit 4sec. unter der 1Std. Schallmauer.

Sehr zur Freude des Asvö-LZ TRVT und der unermüdlichen Eltern als Betreuer, konnten alle 3 LZ-Kaderathleten vom SkiTriZirl mit besten Leistung aufzeigen.

Leo als Titelverteidiger von ’21 auf der Sprintdistanz wurde souverän Gesamtzweiter und somit Tiroler VizeMeister. Die Entscheidung fiel auf der Laufstrecke, wo er sich mit der besten Laufzeit noch von Samuel Feuersinger absetzen konnte.
Seine Splitzeiten als Sieger der Klasse Jugend mit 1:02′ lassen noch einiges für die Zukunft erwarten…
Jonas war bis zum anschließenden Lauf knapp auf Podestkurs und wurde mit 1:04′ gesamt 6. und Vizemeister in der Juniorenklasse, ein Bruder Laurin belegte bei seinem ersten Sprinttriathlon den hervorragenden 15.Gesamtplatz und damit den 2.Platz Jugend, somit Tiroler VizeMeister Jugend ! Auch seine Zeit mit 1:11′ war erfreulich und bestätigt das fleissig absolvierte LZ-Training auch während der Schulferien mit den LZ- Trainern Heidi u David 🙂

Luis und Rosa Lila Jenewein starteten schon am Vormittag bei der Tiroler Meisterschaft in Crosstriathlon.
Beide konnten nach der Sommer-Urlaubspause relativ gut an ihre Leistungen anknüpfen. Luis errang auf den 400/9,2/3km mit einer starken 3km Laufleistung den tollen zweiter und somit den Tiroler Vizemeister Schüler A.
Seine Schwester Rosa Lila landete nach 100/2,3/1,3km mit den vierten Platz knapp nicht auf dem TM-Podest Schüler C.

Die nächste Tiroler Meisterschaften warten bereits am 10. September mit den erstmals ausgetragenen Cross- Duathlon in Söll und anschließend geht es weiter zu den Kinder-Triathlon-Zug nach Innsbruck und Brannenburg.

Für Leo geht es noch zum Kunioren-Europacup nach Bled und anschließend zu seinem Saisonhöhepunkt …