Am 1. Februar fand die 5.Auflage des ASVÖ Steeltownman Indooraquathlon in Linz statt, wo 4 Athleten für unseren Verein an den Start gingen, gleichzeitig war dies der 1. Bewerb des ÖTRV Cups 2020.

Nach dem die Schwimmdistanzen in der Schwimmhalle auf der Linzer Gugl bewältigt wurden, wechselten die Athleten in die Tipsarena und starteten nach der Gundersenmethode auf die 200 m lange Laufbahn.

Rosa Lila Jenewein erreicht bei Schüler D nach 50m Schwimmen und 400m Laufen den hervorragenden 5.Platz. Ihr Bruder Luis Jenewein zeigte bei Schüler B nach 200m Schwimmen eine starke Laufleistung über 1.400m und erzielte den 14.Platz.

Bei Schüler A kämpften die Athleten über 300m Schwimmen und 2000m Lauf um die Platzierungen.

29. Januar 2020

Traurige Nachricht

Leider müssen wir bekannt geben, dass unser ehemaliger Obmann Sepp Zaglacher (1990-1996) am 29.01.2020, verstorben ist.

Zaglacher Josef

70 gemeldete TeilnehmerInnen nahmen am vergangenen Wochenende beim traditionellen Salzstraßenrennen, einem Vergleichsskirennen der Gemeinden Inzing, Kematen, Oberperfuss und Zirl teil, heuer ausgetragen vom Skiclub Kematen. Bei besten Pistenbedingungen und traumhaftem Wetter fuhren die RennläuferInnen um die heiß begehrten Pokale. Die Tagessieger bis zur Ü16-Klasse kamen aus Kematen und Oberperfuss, Hilber Valentina und Pöll Simon fanden die schnellste Linie ins Ziel. Bei den Teilnehmern der eigenen Klasse „Ü16“ sorgte Egger Astrid für einen Sieg der Kemater und Kofler Markus für einen Sieg des SV Oberperfuss.

2020_Ergebnisliste_Salzstrasse

 

19. Januar 2020

Silber für Gfrei

Die Zirler Multisportlerin- Brigitte Gfrei konnte sich bei den Winter World Masters Games im Schilanglauf Klassisch über die Langdistanz den 2.Platz in ihrer Altersklasse holen.

Die anspruchsvolle WM Strecke von 30KM und 620HM verlangte der Athletin so Einiges ab.

Es war eine große Ehre SILBER für Österreich mit nach Hause zu nehmen, die Freude ist riesengroß!

Mit einem neuen Teilnehmerrekord startete am 26.12.2019 das alljährliche Weihnachtstraining auf der Rosshütte in Seefeld. Die 86 TeilnehmerInnen wurden je nach Können in 14 Gruppen eingeteilt und von unseren 19 TrainernInnen unterrichtet. Neben Techniktraining und Schulfahrten zur Verbesserung der Grundtechnik kam vor allem beim Erkunden der „Waldwegelen“ der Spaß nicht zu kurz. Das tolle Wetter, die top präparierten Pisten und das große Engagement der Trainer zauberten Freude in die Gesichtern der Kinder und Schüler.

Höhepunkt der Woche war das Kinder- und Schülerskirennen, bei dem die erworbenen Fähigkeiten eindrucksvoll unter Beweis gestellt wurden.

 

Ergebnisliste Kinder- Schülerskirennen 2020 gesamt

Ergebnisliste Kinder- Schülerskirennen 2020 Einzelwertung

Fotos Kinder und Schülerskirennen:

Fotos Weihnachtstraining: